Notfälle

Rufen Sie uns immer an!

Während der Sprechzeiten können wir Ihnen die notwendigen Anweisungen geben und alles vorbereiten.

Außerhalb der Sprechzeiten sind wir unter der Praxis-Telefonnummer 04351/712424 erreichbar! Seit Januar 2017 haben wir einen geregelten Notdienst für den Nacht- und Wochenenddienst eingerichtet. Auf dem Anrufbeantworter wird Ihnen außerhalb unserer Dienstzeit eine Notdienst-Telefonnummer durchgegeben, unter der Sie im Notfall eine diensthabende Tierarztpraxis erreichen können. Der Notdienst wird von fünf Praxen aus der näheren Umgebung versehen, sodass immer fachgerechte Hilfe gewährleistet ist.

 

Was Sie tun können:

  • Bei Vergiftungsverdacht immer Futterreste mitbringen
  • Bei Durchfällen eine Kotprobe mitbringen
  • Bei Verletzungen die Wunde abdecken
  • Im Notfall unnötige Aufregung des Tieres vermeiden, seitlich lagern, Atemwege freihalten

Was ist ein Notfall?

  • Autounfälle
  • Blutende Verletzungen, die größer als 2 cm sind und längerals 10 Minuten bluten
  • Atemnot
  • Plötzliche Lähmungen
  • Plötzlich auftretende Lahmheit, die nicht nach 2 Stunden besser wird
  • Akute Schmerzen
  • Krampfanfälle
  • Verbrennungen oder Hitzschlag
  • Plötzliche Veränderungen am Auge
  • Unstillbares Erbrechen und Durchfall
  • Plötzliche Umfangsvermehrungen im Bauchbereich
  • Entzündete, sehr schmerzhafte Ohren, Kopfschiefhaltung

Was ist kein Notfall?

  • Zecken an Ihrem Tier, auch nicht vollständig entfernte Zeckenteile
  • Flöhe
  • Würmer, die erbrochen oder rektal ausgeschieden werden
  • Ekzeme